AN/REGUNG IM JULI 2019

Ertappen Sie sich im Alltag – und seien Sie mitfühlend.

 

Sie haben für sich ein Thema entdeckt, das Sie bearbeiten wollen? Mit dem Sie sich verändern wollen. Gut so. Bleiben Sie dran. Üben Sie Geduld, Sanftmut, Beharrlichkeit und geben Sie sich Zeit. Wochen, Monate, vielleicht Jahre.
Veränderunsprozesse brauchen Zeit. So wie Sie jetzt hier sind, haben Sie sich jahrzehntelang hinentwickelt. Da werden Sie nicht in einer Woche eine andere Fähigkeit automatisiert neu drauf haben. Und das ist OK so.
Lernen funktioniert am Besten mit Selbstmotivation, Leichtigkeit und Freude.

+   Schaffen Sie sich sinnhafte Erinnerungsstützen. Z.B. eine Schildkrötenfigur auf dem Schreibtisch, wenn Sie in wichtigen Momenten langsamer sprechen wollen. Oder einen Smiley-Aufkleber am PC/Telefon, damit Sie öfter lächeln.

+   Ertappen Sie sich im Alltag, jeden Tag, jede Stunde. So oft Sie sich gelassen ertappen können und wollen. Manchmal wird das leicht sein, manchmal nicht.

+   Wenn Sie sich ertappen, sprechen Sie freundlich und konstruktiv mit sich. Beispiel: „Ah, wie gut , dass ich noch im Treppenhaus an die Mappe gedacht hab, jetzt kann ich sie holen.“ (Und nicht: „Oh je, bin ich doof, jetzt bin ich schon runtergelaufen und hab die Mappe vergessen.“)

Tipp: Üben Sie Geduld und Konzentration allein und in der Gruppe. Ich übe dies zum Beispiel fruchtbar als Teilnehmer meiner Yogagruppe. Zwei mal die Woche, feste Termine, nette Leute, professionell und humorvoll angeleitet, monatlich im Voraus bezahlt, das erhöht die Seltbsverpflichtung. Hier übe ich Geduld, die Übungen in meinem Tempo und Maß, möglichst ohne Selbstbewertung zu vollführen. Hier üben wir auch meditieren und Konzentration, Hingabe und Einlassen. Wundervolle Fähigkeiten zum Lernen und Wachsen.
Bei Interesse mal reinschauen: Kundalini Yoga bei Kosta in der Yogabande. https://www.yogabande.de/team/kosta

 

Rat & Tat
Lebendiges Gelingen wünsche ich. Bei Fragen und Wünschen bin ich gerne für Sie da
T 0511.9994000 und info@schwichtenberg-training.de. Herzliche Grüße Arndt Schwichtenberg

Mehr
Für weitere Infos und Inspirationen schauen Sie auch mal in meinen YouTube-Kanal oder mein Facebook-Profil.